Denkmalliste
Denkmalkarte

Parchim befindet sich an der Europäischen Route der Backsteingotik und zählt zu den wenigen Städten in Mecklenburg, deren mittelalterliche Stadtstruktur bis heute sehr gut erhalten geblieben ist. Mit einem beeindruckenden hohen Bestand an historisch bedeutsamen und sanierten Fachwerkgebäuden steht der Altstadtkern einschließlich der Wallanlagen und den Resten der Stadtmauer deshalb auch als Flächendenkmal unter Denkmalschutz. Der Altstadtkern ist ein Bodendenkmal. Wenn Denkmale von Baumaßnahmen betroffen sind, ist die Landesdenkmalpflege in die Planungen einzubeziehen, auch bei Nebengebäuden in Innenhöfen, ebenso bei den Wallanlagen.

Download



Ansprechpartner
Keine Abteilungen gefunden.